Aktuelles

„Europawoche 2019“

Vom 1. bis 5. Mai 2019 fand in Paderborn (Deutschland) die Europawoche 2019 zum Thema „Europas Kulturerbe: Nicht nur verwalten, sondern gestalten“ statt. Hieran nahmen über 100 Vertreter aus 19 europäischen Ländern  teil. Gegründet wurde das Forum vor fast 20 Jahren mit dem Ziel, das historisch-kulturelle Erbe der europäischen Völker zu pflegen. Bei der Eröffnung […]

Mainzer Delegation in Moskau

2019 feiert die Universitätspartnerschaft zwischen JGU und MGLU ihr 30-jähriges Bestehen. Unter anderem deshalb trafen sich am 1.-2. März 2018 Vertreter beider Universitäten in Moskau.

Veranstaltungen

2019 wird ein Jubiläum gefeiert: Dann besteht die Universitätspartnerschaft der MGLU und JGU seit 30 Jahren

Die erste Kooperationsvereinbarung zwischen den Universitäten wurde 1989 unterzeichnet. Sie sah den wissenschaftlichen und akademischen Austausch zwischen den Übersetzer- und Dolmetscherfakultäten in Moskau und Germersheim vor, beides international angesehene Ausbildungszentren für Sprachmittler.

Über das Projekt

Jeder kennt und liebt Märchen. Sie begleiten uns von Kindheit an, in Geschichten, Filmen und Werbung treffen wir immer wieder auf Märchenmotive, sie sind Teil unseres kulturellen Gedächtnisses. Märchen sind kulturspezifisch und international zugleich – oft „wandern“ sie, tauchen in verschiedenen Versionen in mehreren Sprachen und Ländern auf und enthalten dabei doch viele Elemente, die Ausdruck einer ganz bestimmten Kultur sind. Ein hochinteressantes Thema für Übersetzer und Translationswissenschaftler also.

Dieses Interesse wird nun durch ein gemeinsames, sprachenübergreifendes Projekt des FTSK und der MGLU mit einer besonderen Form der Sprachmittlung vereint: dem sogenannten Relaisübersetzen. Bekannt ist das Verfahren vom Dolmetschen, wenn bei Konferenzen eine Rede aus einer (meist seltenen) Sprache erst z. B. ins Englische gedolmetscht wird und die Dolmetscher in den anderen Kabinen den Text dann, ausgehend von dieser „Relaissprache“, weiter in ihre Mutter-/Arbeitssprachen übertragen. Aber auch beim Übersetzen wird diese Methode eingesetzt: Beispiele sind die Übertragung mongolischer Erzählungen über das Russische oder chinesischer und arabischer Romane über das Englische in weitere Sprachen.

Mehr

Märchenkatalog Alle Märchen

Video

  • FreiKo: Von der Schreibmaschine zur Transmedialität (27.01.2017)
  • Wie die Karpfen durch das Drachentor sprangen
  • Patufet
  • Dschuha und der Esel
Gemeinsames Projekt von MGLU
(Moskau) und JGU (Mainz).
© 2019. Alle Rechte vorbehalten.